top of page

CÉRIOUS Mob Wife

Während 2023 das Jahr der Clean Girls und des Quiet-Luxury-Hypes war, ist dieses Jahr das komplette Gegenteil: die Mob-Wifes erobern die Mode- und Beautywelt. Bei dieser Ästhetik geht's um Glitzer, Glanz und Glamour, inspiriert von Hollywoods Mafia-Bräuten, die wir aus Serien wie Sopranos oder dem Film Casino kennen. Und bevor sich hier einige aufregen: hier geht's nicht darum Kriminalität zu verherrlichen, sondern einzig und allein um den protzigen Style und das Selbstbewusstsein dieser Ladies ihn zu tragen.

Mit diesem Trend, der vor allem auf TikTok derbe viral ging, wird der Minimalismus komplett abgelöst und es darf aufsehenerregend, maximalistisch und prollig werden: Die dominierenden Key-Farben sind Rot, Gold und Schwarz, die Stoffe Samt, Satin und Fake (!) Fur. Kombiniert mit auffälligen Accessoires und übergroßen Schmuckstücken.

Das Beste an diesem Trend: Er ist von vergangenen Zeiten inspiriert, das heißt viele haben bereits passende Stücke in ihrem – oder Mamas – Kleiderschrank. Wer doch ein paar Shopping-Inspos braucht, lässt sich von unseren Links einfach inspirieren:



  1. Dolce & Gabbana, ca. 1690€: klick

  2. Rolex, ca. 15850€: klick

  3. Gucci, ca. 450€: klick

  4. Saint Laurent über Farfetch.com, ca. 790€: klick

  5. Alexander McQueen, ca. 1590€: klick

  6. Sylva & Cie über Net-a-porter.com, ca. 15255€: klick

  7. Miu Miu, ca. 450€: klick

  8. Alaia, ca. 990€: klick

  9. Magda Butrym über Luisaviaroma.com, ca. 1595€: klick

Comments


bottom of page