Designlieblinge aus Skandinavien

Dass die Skandis Vorreiter in Sachen minimalistisches Interiordesign sind, ist ja schon lange kein Geheimnis. Das 2017 von Bo Raahauge und Nicholai Wiig-Hansen gegründet Label Raawii reiht sich dabei neben Labels wie Hay und Skagerak perfekt ein. Sie kreieren Designstücke mit Charakter. Vielseitig und wirkungsvoll, anspruchsvoll und außergewöhnlich.

Den beiden Gründern sind für ihre Denk- und Arbeitsweise drei Hauptziele maßgeblich: die Schaffung ausgewogen proportionierter Produkte, eine Produktion mit Respekt gegenüber Mensch und Gesellschaft und die Schaffung optimaler Bedingungen für Designer.

„Unser Ziel ist eine hohe Qualität. Aus diesem Grund steht unsere Tür immer offen, auch weil es wichtig ist, die Neugier zu bewahren; die Neugier, neue Menschen kennenzulernen, zusammenzuarbeiten und gemeinsam etwas Neues zu schaffen. Wir sind ein Designunternehmen mit dem Ziel, schöne Objekte für diese Welt zu erschaffen – und damit großartiges Design. Unser Ziel ist es, anspruchsvolles Design in Zusammenarbeit mit außergewöhnlichen Gestaltern weltweit zu schaffen“, so die Raawii Designer.

Das in Kopenhagen ansässige Label ist besonders für seine Keramikdesigns der Serie Strøm bekannt. Sie zeichnen sich durch klare Linien, geometrische Formen und eine lebendige Farbpalette aus. Dabei verbinden die in Portugal handgefertigten, raffinierten und dennoch zurückhaltenden Schalen, Vasen und Krüge gekonnt Form mit Funktion. Hier kommen unsere Favoriten, die Designherzen höher schlagen lassen – zu shoppen über raawii.dk:


Photos: Raawii