top of page

Die legendärste Loewe Show aller Zeiten

Dass J. W. Anderson ein geniales Kreativ-Genie ist, steht bereits in allen Modebüchern. Seine Arbeit beim eigenen Label ist dekonstruktiv und innovativ, aber vor allem seinen Job als kreativer Kopf des spanischen Modehauses Loewe ist unumstritten tiefgründig. Seine neuste Kollektion allerdings sprengt noch einmal alle Register. Denn für die Fall/Winter-Saison schickt er einen atemberaubenden Look nach dem anderen auf den Pariser Laufsteg und verleiht Loewe damit erneut ein stilvolles Design-Upgrade mit Looks, um die sich alle reißen werden.



Inspiriert von den blühenden Wiesen des amerikanischen Künstlers Albert York, verwandelte er den Laufsteg in einen üppigen Garten der Kreativität. Diese Hommage an Yorks Arbeit war ein gewagter Schritt, der die Grenzen der konventionellen Mode sprengte. Die Kollektion selbst war eine beeindruckende Demonstration von Andersons unvergleichlicher Vision und Originalität. Moderne Silhouetten trafen auf raffinierte Details, während die Schnitte und Proportionen einen faszinierenden Kontrast zwischen Opulenz und Zurückhaltung schufen. Von übergroßen Gürteln, die zarte Blumenmuster umschlungen, bis hin zu strukturierten Blazern, bot jede Kreation eine neue Perspektive auf zeitgenössische Mode. Die Models präsentierten die Kollektion mit einer unwiderstehlichen Coolness, die Andersons avantgardistischen Ansatz perfekt ergänzte.

Es war eine Hommage an die Schönheit der Natur und wir können nur danke sagen. Danke, dass Loewe das Mastermind Anderson vor Jahren in seine heiligen Hallen geholt hat und danke, dass wir Ende des Jahres die Ehre haben werden seine Meisterwerke shoppen und tragen zu können. Die beste Kollektion, die Loewe seit Langem aufs Parkett gebracht hat und definitiv eine der besten Shows während der diesjährigen F/W-Fashion Weeks.



Photos: Loewe

Kommentare


bottom of page