Dog-à-Porter – heute ist Welthundetag!

Schlechtes Wetter gibt's für Woolrich nicht. Das US-amerikanische Unternehmen ist bekannt für seine Pionierarbeit beim Thema regen- und wetterfeste Jacken und die Anlaufstelle Nummer 1, wenn es darum geht auf moderne und coole Art und Weise dick eingepackt zu werden. Mit ihrem signifikanten "Buffalo Check" und dem ikonischen "Arctic Parka" kuscheln sie sich seit nun über 190 Jahren in die Herzen von Stars und Modeliebhabern. Für uns ist klar: Kein Winter ohne Woolrich Parka! Doch was für uns gut ist, ist auch für unseren besten Freund im Leben gerade gut genug. Das dachte sich auch das Label aus Pennsylvania und schloss sich kurzerhand mit Giovanna Temelini zusammen. Die Designerin ist für Ihre maßgeschneiderte Kleidung für Doggies weltweit bekannt. Ihre Kollektionen sind für alle Hunderassen und -größen konzipiert – auch Hunde mit Behinderungen oder Krankheiten, die besonderen Comfort, Schutz und Aufmerksamkeit erfordern, inkludiert sie stets in ihre Arbeiten. Gemeinsam bringen die zwei Marken nun pünktlich zum Welthundetag am 26.8. eine Kollektion heraus, die so süß ist, dass man sich am liebsten die Jacke des geliebten Vierbeiners ausleihen würde.

Die vollständig in Italien gefertigten Pieces sind vom Woolrich-Archiv inspiriert und all den Kleidungsstücken, die seine Geschichte geprägt haben. Sie halten warm und sind wasserabweisend, die Parkas sind mit recycelter Watte gefüttert. Der Umwelt zuliebe wurden die Materialien für die Hunde-Pieces nicht extra produziert, sondern sind aus bereits vorhandenen Resten der ikonischen Kollektionen entstanden. Clever und goldig, mehr geht nicht, oder?

Die Capsule Collection startet bei ca. 120 € und ist ab heute auf Woolrich.com sowie in den Woolrich-Stores in Mailand, München, Berlin, Amsterdam, Forte dei Marmi und New York erhältlich.


Bilder: PR