Activewear sah noch nie so gut aus

Na, schnell noch ein paar Muskeln antrainieren, um im Sommerurlaub angeben zu können? Kein Thema, wird quasi zum Selbstgänger, wenn man sich die neuen Styles von Sporty&Rich anschaut: Mitgründerin Emily Oberg erweitert ihr Loungewear Range nämlich nun um eine Activewear Linie, die so scharf aussieht, dass wir die gar nicht mehr ausziehen wollten. Mit dabei: Sport-Bustiers, kurze und lange Leggings, Caps und, klar, ihre berühmt berüchtigten After-Workout-Sweater. Und all das in den Farben Creme, Beige, Schwarz, Grau und Grasgrün. Für die Fotografien konnte Oberg bei dieser Kollektion keinen geringeren als den It-Fotografen der Stunde gewonnen: Henrik Purienne. Der Südafrikaner verpasste den Bildern seinen unverwechselbaren und gerade unfassbar angesagten Purienne-Touch.

Die Kollektion geht morgen Nachmittag online – hier findet ihr die Pieces (Preise starten bei ca. 24 Euro) schon in der Preview: klick.




Fotos: Purienne | Sporty&Rich