top of page

Closed: French Kiss und Urban Denim

Unser liebstes Hamburger Denimlabel Closed hat für seine Spring Kollektion gleich zwei Lookbooks kreiert, an denen wir uns gar nicht sattsehen können: "Collider Collection" für Männer und "French Kiss" für Frauen. Ob Jeans, Lederblazer, Trenchcoat, Hoodie oder Denimjacke – jedes einzelne Piece hat nicht nur einen außergewöhnlich coolen Schnitt, sondern steht auch noch für beste italienische Handwerkskunst.


Dabei ist die Männerkollektion ein Mix aus urbanen Streetstyles und athletischer Lässigkeit, die die zeitgenössische Closed-Ästhetik neu interpretiert. Inspiriert von den kühnen Gemälden des Londoner Künstlerduos Harry Adams, ist diese Kollektion ein Statement für Bewegungsfreiheit und Funktionalität. Von Denim-Tracksuits bis hin zu auffälligen Logo-Prints bietet die Kollektion eine kraftvolle Auswahl für den modern man.



"French Kiss", die Damenkollektion für Spring 2024, ist eine Hommage an die Romantik von Paris und die künstlerischen Fotografien von Sarah Moon. Mit einer subtilen Mischung aus Pariser Chic und Streetstyle-Einflüssen präsentiert Closed eine Kollektion, die die Weiblichkeit feiert und gleichzeitig eine rebellische Attitüde ausstrahlt, die wir lieben! Von fließenden Stoffen bis hin zu ausgefallenen Graffiti-Details spiegelt diese Kollektion die Vielseitigkeit und Raffinesse der sophisticated woman wider.



Die Farbpalette reicht von kräftigen Kontrasten bis hin zu sanften Pastelltönen, während innovative Schnitte und Materialien den Puls der Zeit treffen. Mit der "Collider Collection" und "French Kiss" beweist Closed erneut sein Gespür für Trends und setzt dabei auf eine kühne, zeitgemäße Ästhetik, die nicht nur unsere Herzen, sondern wohl auch die aller modebewusster Menschen weltweit erobern wird. Die Pieces sind ab sofort zu kaufen über closed.com und starten preislich bei 90 Euro.


Fotos: PR

Comments


bottom of page