Ist das der Tod des Nike Dunk?

Gut, die Meinungen der Sneakerheads gehen diese Woche gewaltig auseinander: Die einen sagen, der Nike Dunk sei nach wie vor der heißeste Schuh der Stunde, die anderen behaupten, er stehe an der Klippe zum Selbstmord.

Ja, Selbstmord. Denn das Unternehmen Nike sei selbst Schuld daran, dass der Dunk den Zenit seines Hypes schneller erreicht habe als gedacht und nun nur noch auf den Weg in den Abgrund (aka die Kaufhausregale) sei. Alles begann damit, dass sie das Modell plötzlich nahezu im Sekundentakt in allen denkbaren Colorways rausschleuderten als wäre er der Ausverkauf bei Century21. Und dann die überraschende Ankündigung: Den Dunk gebe es bald zum Personalisieren. Whut? Das gibt's doch immer nur mit Turnschuhen, deren Haltbarkeit längst abgelaufen ist! Die Spekulationen rumorten in den sozialen Netzwerken ohne Ende – im Mittelpunkt des Szenarios ein Vorwurf: Nike killt seinen eigenen Dunk!


Doch ganz offensichtlich sind diese Negativ-Schlagzeilen auch an Nike nicht vorbeigegangen. Denn man könnte jetzt vermuten, das sei gar nicht Nikes Intention gewesen und es war nur ein kurzer, stark limitierter Personalize-Moment für echte Fans des Modells. Oder aber sie haben es eingesehen, wie schmerzhaft es gewesen wäre sich selbst ins Bein zu schießen und schraubten die Personalisierung stark runter. Denn: Nun war es soweit, man konnte auf Nike.com loslegen und seinen Dunk mitdesignen, ABER 1. gab es nur sehr, sehr wenige Farb- und Gestaltungmöglichkeiten, die zur Verfügung gestellt wurden, und 2. war der Schuh innerhalb kürzester Zeit, äh ja, ausverkauft. Wie kann ein Turnschuh zum Personalisieren ausverkauft sein?!

Tja, wir werden's möglicherweise nie erfahren, weil uns Nike nicht in sein Hirn hineinschauen lässt, aber eine seltsame Aktion war das ja doch. Nichtsdestotrotz kommen hier unsere favorisierten und selbst zusammengestellten Colorways, die ca. 150 Euro kosten sollen. Für den Fall, dass der Dunk doch irgendwann wieder in die Personalize-Hölle verstoßen werden sollte (was wir nicht hoffen, denn wir lieben den Nike Dunk, vor allem den SB in der Chicago-Colorway!). Denn bei all den wenigen Optionen, die Nike uns für selbst zusammengestellte Turnschuhe zur Verfügung stellt, müssen wir sagen, sind diese drei CWs ja schon ziemlich cool:


Fotos: Nike