top of page

Die Designs, die jetzt alle im Wohnzimmer haben wollen

Wenn es um Innendesign und Möbel geht, die Klasse und Raffinesse verkörpern, ist Wittmann zweifellos eine der ersten Adressen, die einem in den Sinn kommen. Für das Frühjahr 2024 bringt Wittmann eine Kollektion voller Finessen auf den Markt. Die Kooperationen mit renommierten Designern wie Philippe Nigro und Federica Biasi bringen dabei Kreationen hervor, die subtile Exzellenz mit stilvollem Komfort vereinen. Auch eine zeitlose Neuauflage von Klassikern sowie erweiterte Design-Versionen von Sebastian Herkner sind nur einige der Highlights dieser Saison. Typisch für Wittmann – die perfekte Verbindung von unverkennbarem Design und meisterhafter Handwerkskunst in höchster Qualität. Hier kommen unsere Highlights:

ATRIUM | Der perfekte Raumwunder

Manche Designs sind zeitlos und haben auch nach Jahrzehnten nichts von ihrer Modernität verloren. So auch das Atrium, ein erfolgreiches Werk von Wittmann aus dem Jahr 1971. In einer Zeit, in der Wohnräume immer knapper werden und praktische Lösungen gefragt sind, erlebt das Atrium seine verdiente Renaissance. Ursprünglich als Wohnlandschaft konzipiert, passt das Atrium perfekt zu den Anforderungen des 21. Jahrhunderts: hochwertige Materialien und durchdachter Aufbau treffen hier auf ein zeitgemäßes Äußeres.

BUN | Komfort trifft Design

Entspanntes Sitzen war noch nie so stilvoll wie im Bun Drehsessel von Federica Biasi. Mit seinem charakteristischen Design verkörpert der Bun die perfekte Kombination aus Eleganz und Gemütlichkeit. Federica Biasi hat dem Bun eine ungezwungene Form verliehen, die ihn sportlich und einladend zugleich wirken lässt. Die ausgewogenen Proportionen machen ihn zum Blickfang in jedem Raum.

JOSEPH | Ein Club Sessel mit Stil

Der Club Sessel ist ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt. Philippe Nigro und Wittmann haben mit Joseph einen modernen Club Sessel geschaffen, der Tradition und Innovation gekonnt vereint. Die Kombination aus gestepptem Bezug und einer einladenden, planen Fläche verleiht dem Sessel eine elegante Ausstrahlung. Die gitterförmige Steppung erinnert dabei an Kunstwerke der Secession und verleiht dem Sessel eine einzigartige Ästhetik.

MORTON Kompaktsessel | Ein Meisterwerk von Sebastian Herkner

Sebastian Herkners Morton Kompaktsessel ist die perfekte Ergänzung für jedes Zuhause. Mit seiner auffälligen Formgebung und dem hohen Sitzkomfort ist der Sessel nicht nur ein Blickfang, sondern auch äußerst funktional. Die Weiterentwicklung seines erfolgreichen Essstuhl-Designs bietet eine vielseitige Sitzgelegenheit für jeden Raum.

ADÈLE | Ein Esstisch mit Charakter

Der Esstisch Adèle vereint eleganten Minimalismus mit funktionaler Raffinesse. Philippe Nigro hat mit diesem Tisch ein zeitloses Design geschaffen, das nicht nur schön anzusehen ist, sondern auch praktisch im Gebrauch. Die handwerkliche Verarbeitung und die Liebe zum Detail machen den Adèle zu einem echten Meisterwerk österreichischer Designgeschichte.


Fotos: PR

Comments


bottom of page