Sehr Po-etisch: diese Vasen sind wahre Kunst

Mag schon sein, dass dieser Hype po-larisiert: Was für die einen verspielte Kunst ist, ist für den anderen schlicht und ergreifend eine A****-Vase. Doch Anissa Kermiche ist so viel mehr als das.

Sie machte zunächst als Londoner Schmuckdesignerin Fashion Szene unsicher. Es gab kein cooles Girl, das etwas aus sich hielt und ihren Schmuck mit goldenen Anhängern nicht trug. Doch als die Britin ihre handgefertigten Kerzenständer, Schalen und Vasen auf den Markt brachte, brach das Internet kurz zusammen. Die Kunstwerke zeigen Silhouetten von Frauenkörpern und sehen sowohl mit Kerzen und opulenten Blumen gefüllt als auch minimalistisch unbefüllt absolut gut aus. Eine echte Investition in die Kunst!

Preise: ab 71 Euro, über anissakermiche.com oder matchesfashion.com








Photos: PR, Matchesfashion.com