top of page

Servus, Vienna!

Unsere Lieblingshotelkette The Hoxton hat seinen Weg nach Österreich gefunden und bringt eine gehörige Portion Stil in die Hauptstadt. Hinter der historischen Marmorfassade des von Carl Appel entworfenen ehemaligen Gewerbehauses im Herzen des 3. Bezirks eröffnet das Hotel dieses Jahr schon seine Pforten. Mit 196 Zimmern, einer offenen Lobby, einem Sandwich-Shop, einem von Paris und New York inspirierten Bistro, einer Souterrain-Cocktailbar und einer Rooftop-Bar samt Pool bietet das Hotel einen atemberaubenden Blick auf die lebenswerteste Stadt der Welt.

Eine große Lobby wird von den originalen, mit Travertin verkleideten Wänden und Terrazzoböden geprägt, während das beeindruckende Treppenhaus den Räumlichkeiten eine super elegante Note verleiht. Vintage-Möbel und maßgefertigte Teppiche sorgen im gesamten Hotel für eine eklektische Gemütlichkeit. Die Zimmer, unterteilt in die klassischen Hox-Kategorien Shoebox, Snug, Cosy, Roomy und Biggy, zollen allesamt dem österreichischen Design des frühen 20. Jahrhunderts Tribut: von den geometrisch gemusterten Vorhängen, inspiriert von den ikonischen Stoffen der Wiener Werkstätte, über die gerafften Kopfteile im unverkennbaren Stil von Adolf Loos bis hin zu den Badezimmern mit zahlreichen Mid Century-Zitaten. Mit dem von Paris inspirierten Bistro Bouvier bringt The Hoxton, Vienna ein neues Restaurantkonzept mit NYC-Touch in die Stadt. Das moderne französische Menü und die Auswahl an natürlichen Weinen versprechen kulinarische Genüsse. Die Souterrain-Cocktailbar, Salon Paradise, fängt die Essenz der freigeistigen Beat-Generation ein, während die Rooftop-Bar Caya Coco mit tropischen Vibes und einem Blick über die Stadt zwischen Pooldeck und offenen Barbecue lockt.

Nach dem The Hoxton, Charlottenburg in Berlin ist das The Hoxton, Vienna nun das zweite Hotel im deutschsprachigem Raum und wir können's kaum erwarten dort bald ein paar Tage und Nächte zu verbringen! Buchbar über www.thehoxton.com/vienna


Fotos: PR

Comments


bottom of page